Kontakt | Impressum | Inhalt
Programmagentur Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen
Suchen

Wo sind die Schulen?

Programmagentur

Die Stiftung SPI hat zur Umsetzung eine Programmagentur eingerichtet, um die Aufgaben der Koordination, Umsetzung, Darstellung und Auswertung des Programms „Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen“ zu übernehmen.

Zu den programmkoordinierenden Tätigkeiten der Agentur gehören administrative Aufgaben wie Antragstellung und Berichtspflichten gegenüber dem ESF, Abstimmungen und Gremienarbeit mit der zuständigen Senatsverwaltung sowie programmübergreifende Verwaltungsarbeiten.

Die Agentur setzt das Programm um. Dazu zählen die Beratung der freien Träger, die Begleitung des Programms an den beteiligten Berliner Schulen, die Optimierung des Datenbanksystems zur Online-Antragstellung und Dokumentation sowie die Gestaltung der Vereinbarungen mit den freien Trägern.

Für die Begleitung und Steuerung des Programms liegt ein Monitoringverfahren vor, das zum einen die administrative Bearbeitung im Rahmen des Online-Verfahrens regelt und überprüft, wie zum anderen die inhaltlichen Schwerpunkte der jeweiligen Jugendsozialarbeit anhand von Programmindikatoren auswertet.

Zudem informiert die Agentur Programmbeteiligte, Interessierte und die Öffentlichkeit über die Entwicklungen und Ergebnisse, über die Abläufe und Verfahrensweisen des Programms.

Projektleitung
Dr. Birgit Hoppe
Fon: 030. 459 793 0
Büro
Arite Lehmann
Fon: 030.288 84 96-0
Fax: 030.288 84 96-20
Programmmanagement
Sarah Heep
Fon: 030.288 84 96-18
Thorsten Hering
Fon: 030 288 84 96-12
Anne-Christin Gerken
Fon: 030.288 84 96-16
Rahel Mogwitz
Fon: 030.288 84 96-15
Programmverwaltung
Barbara Grohmann
Fon: 030.288 84 96-17
Marco Oehme
Fon: 030.288 84 96-14
Susanne Witte
Fon: 030.288 84 96-13
Susanne Marrock
Fon: 030.288 84 96-19
Adresse
Stiftung SPI
Programmagentur "Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen"
Belforter Straße 20
10405 Berlin (Lageplan)
Fon: 030.288 84 96-0
Fax: 030.288 84 96-20
Email: programmagentur@stiftung-spi.de