Kontakt | Impressum | Inhalt
Programmagentur Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen
Suchen

Wo sind die Schulen?

Antragsverfahren: Datenbank

Ablauf der Online-Antragstellung

Die Antragstellung erfolgt in der Regel jährlich online in der Datenbank nach folgendem Ablauf:
  1. Der freie Träger der Kinder- und Jugendhilfe füllt die vorgegebenen Antragsbestandteile online aus und sendet diese an die Programmagentur.
  2. Die Programmagentur prüft die inhaltliche Schwerpunktsetzung sowie den Finanzplan des Trägers. (Ggf. werden Verbesserungsvorschläge oder Korrekturhinweise in Form von Prüfnotizen an den Antragsteller übermittelt und der Antrag wird entsprechend überarbeitet.)
  3. Der Antrag wird von der Programmagentur als „förderfähig“ eingestuft und der Senatsverwaltung zur Bewilligung vorgelegt.
  4. Die Senatsverwaltung bewilligt die „förderfähigen“ Anträge nach erneuter Prüfung.
  5. Die Bewilligung des Antrags löst den Fördervertrag aus. Der unterschriebene Fördervertrag berechtigt zum Mittelabruf.

Zugänge

Der Zugang zur Datenbank erfolgt über den Link "Datenbank" im Menüfeld rechts unten.
Die Datenbankzugänge werden personalisiert mit Benutzernamen und Kennwort vergeben.
Die Beantragung des Datenbankzugangs erfolgt unter Angabe des Namens und der betreffenden Email-Adresse unter programmagentur@stiftung-spi.de.

Die Zugänge zur Datenbank unterscheiden sich nach verschiedenen Nutzergruppen in ihrer Funktion: